1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Felsbrocken stürzen auf Bundesstraße bei Ralingen

Felsbrocken stürzen auf Bundesstraße bei Ralingen

Mehrere Felsbrocken sind in der Nacht zum Montag bei Ralingen von einem Felshang abgebrochen und teilweise auf die B 418 gestürzt. Am Morgen kam es an der Stelle zu einem Unfall, verletzt wurde aber niemand.

Wie die Trierer Polizei berichtete, lag ein rund anderthalb mal ein Meter breiter und 30 Zentimeter hoher Stein mitten auf der Fahrbahn. Gegen 5 Uhr konnte eine Autofahrerin dem Hindernis gerade noch auf die Gegenfahrbahn ausweichen. Dabei überfuhr sie aber einen anderen fußballgroßen Stein. An dem Fiat Punto entstand ein Sachschaden von 3000 Euro. Die Felsbrocken mussten von der Straßenmeisterei mit schwerem Gerät von der Fahrbahn geräumt werden.