1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Tradition: Feministische Stadtführung

Tradition : Feministische Stadtführung

Seit etwa 100 Jahren wird Muttertag in der westlichen Welt gefeiert. Mit einer kostenlosen Stadtführung am Sonntag, 12. Mai, 11 Uhr, ab Eingang Stift/Rehaklinik St. Irminen erweitert Stadtführerin Angelika Kiebel das Blickfeld auf die weibliche Kulturgeschichte.

„Zwischen Himmel und Erde: Von göttlichen, heiligen und ganz realen Frauen“ heißt die Führung. Es laden ein die städtische Frauenbeauftragte Angelika Winter und die VHS. Anmeldung unter www.vhs-trier.de oder in der Geschäftsstelle im Palais Walderdorff.