1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Ferienerlebnisse für Daheimgebliebene

Ferienerlebnisse für Daheimgebliebene

Das Stadtmuseum Simeonstift bietet auch daheimgebliebenen Familien hochwertige Ferienerlebnisse Ermöglicht hat dies eine Spende der Sparda-Bank Trier von 5000 Euro. Die Programmpunkte in der Übersicht: Am Samstag, 26. Juli, fährt das Museumsschiff Willi von Trier nach Saarburg.

Diese Fahrt ist bereits ausgebucht. Am Sonntag, 7. September, findet im Stadtmuseum Simeonstift ein großer Familientag statt: Von 10 bis 17 Uhr lädt das Museum Familien und Einzelbesucher bei freiem Eintritt ein, die Dauerausstellung zur Stadtgeschichte und die Sonderausstellung "2000 Jahre Schifffahrt auf der Mosel" zu besichtigen. Um 11.30 Uhr und um 15 Uhr finden Führungen durch die Schifffahrtsausstellung statt, ganztägig laden auf dem historischen Kreuzgang ein Kreativatelier für alle Altersgruppen und ein Picknick-Büfett zum Verweilen ein. Im Rahmen einer Aktionswoche im Oktober haben Familien die Gelegenheit, mit speziellen Führungen die Sonderausstellung zu entdecken. red