1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Ferrari-Fahrer stirbt bei Unfall in Hetzerath

Ferrari-Fahrer stirbt bei Unfall in Hetzerath

Hetzerath. (red) Tödlich verunglückt ist am Sonntag gegen 19.45 Uhr der 54-jährige Fahrer eines Ferrari. Der Mann war nach Polizeiangaben vom Kreisel kommend in Richtung Wittlich unterwegs und beschleunigte den Wagen derart, dass dieser sich nach rund 100 Metern auf der ansteigenden Strecke quer stellte.



Das Auto beschleunigte weiter und schoss nach rechts über die Straße hinaus, durchbrach ein Holzgeländer und prallte gegen eine Begrenzungsmauer. Durch den Aufprall überschlug sich der Wagen und kam auf einer Wiese zum Stillstand. Bei dem Aufprall wurde der Fahrer eingeklemmt und starb noch an der Unfallstelle. Im Einsatz waren die Feuerwehr Hetzerath, das DRK, der Rettungshubschrauber und die Polizei Wittlich.