Fest der Begegnung - Die Barmherzige Brüder laden ein

Fest der Begegnung - Die Barmherzige Brüder laden ein

Die Barmherzigen Brüder von Maria Hilf feiern gleich drei Jubiläen: Unter anderem wird der Orden 160 Jahre alt.

Trier. (red) Es gibt einiges zu feiern bei den Barmherzigen Brüdern von Maria Hilf: Neben dem 160. Geburtstag des Ordens jährt sich in diesem Jahr außerdem die Seligsprechung des Ordensgründers Peter Friedhofen zum 25. Mal, und die Brüder gedenken seines Todes vor 150 Jahren.

Aus diesen Anlässen feiern die Barmherzigen Brüder von Maria Hilf das Peter-Friedhofen-Jahr.

Einer der Höhepunkte ist am Sonntag, 20. Juni, das Pontifikalamt mit Bischof Stephan Ackermann im Trierer Dom.

Im Anschluss laden die Brüder zum Fest der Begegnung auf dem Domfreihof.

Bei dem Fest präsentieren sich die Brüdergemeinschaft der Öffentlichkeit. Es wird außerdem ein 6 mal 12 Meter großes Peter-Friedhofen-Mosaikbild an der Außenfassade des Doms zu sehen sein.

Weitere Höhepunkte im Peter-Friedhofen-Jahr sind eine Sternwallfahrt am Mittwoch, 23. Juni, nach Trier.

Zur Wallfahrt und dem anschließenden Mitarbeiterfest im Park des Trierer Brüderkrankenhauses werden mehr als 1500 Mitarbeiter aus ganz Deutschland erwartet.

Weiter gibt es ein Fest für Bewohner und Klienten aus den Sozialeinrichtungen der BBT-Gruppe am Donnerstag, 24. Juni.

Nach weiteren Veranstaltungen, die bis November geplant sind, endet das Peter-Friedhofen-Jahr am 21. Dezember, dem 150. Todestag des Ordensgründers.