Festival der Farben in der Remise

Festival der Farben in der Remise

Digital Malen - eine in Deutschland noch weitgehend unbekannte Technik. Doch seit dem Auftritt des berühmten Künstlers David Hockney auf der Deutschen Buchmesse in Frankfurt ist das Digital Painting etwas mehr ins Rampenlicht gerückt.


Die Remise in Trier-Ehrang stellt mit Walter Baumeister einen "Bildermacher" vor, der mit allen Bereichen der digitalen Bildverarbeitung vertraut ist und seine Werke der Öffentlichkeit präsentiert. Die Bilder, die er damit hergestellt hat, überraschen durch ihre Tiefe und Plastizität. Sie wirken auf den ersten Blick wie mit traditionellen Verfahren hergestellt.
Wer sich einen eigenen Eindruck von den farbintensiven, großformatigen Bildern machen will, kann das zum Beispiel bei der Vernissage am Sonntag, 22. Januar, um 11 Uhr im Katholischen Familienbildungszentrum Remise, von-Pidoll-Straße 18 in Trier-Ehrang, tun.
Bei der Vernissage sowie am 5. Februar und 5. März gibt es auch die Möglichkeit, mit dem Künstler über seine Werke, das Digital Painting und die Kunst im Allgemeinen zu philosophieren. red

Mehr von Volksfreund