Festival in der Trierer Neustraße: Sperrung für Autos

Veranstaltung : Festival in der Neustraße: Sperrung für Autos

Während des Neustraßenfestivals am Samstag, 22. Juni, ist die Neustraße in Trier ab Einmündung der Kaiserstraße von 10 bis etwa 22 Uhr für den gesamten Verkehr gesperrt. Die Straßenverkehrsbehörde der Stadtverwaltung weist darauf hin, dass in der Neustraße dann auch keine Parkmöglichkeiten bestehen.

Die Bewohner von Germanstraße und Gervasiusstraße können ihre Wohnungen  über die Rahnenstraße erreichen.

Durch die Veranstaltung wird der Lieferverkehr der Fußgängerzone aus Fahrtrichtung Neustraße eingeschränkt. Lieferfahrten sollten nach Möglichkeit bis spätestens 10 Uhr abgeschlossen sein.

Mehr von Volksfreund