Festkolloquium für eine Datenbank

Festkolloquium für eine Datenbank

Trier. (red) In die Trierer Literaturdatenbank "DBLP" wurde der millionste Eintrag gemacht. Deshalb findet am 1. Juli ein Festkolloquium statt. "DBLP" heißt die von der Trierer Informatik, vor allem von Michael Ley, entwickelte und betriebene Literaturdatenbank, die von Informatikern weltweit insbesondere wegen der Qualität, der Richtigkeit und Vollständigkeit der eingetragenen Daten benutzt wird.