Festliche Musik an Ostern

TRIER. (red) Das Vokalensemble St. Paulin und Solisten gestalten die Karfreitagsliturgie in der Basilika St. Paulin um 17 Uhr mit der Johannespassion von Mancino, Motetten von Palestrina, Eccard und Franck.

In der Osternachtfeier am 10. April, 21 Uhr, erklingen barocke Kompositionen für Trompete (Marco Jakobs) und Orgel. Am Ostersonntag, 11 Uhr, umrahmt die Choralschule das Hochamt mit gregorianischen Gesängen. In der Abendmesse, 18.30 Uhr, gelangen Instrumentalsätze und Chöre aus den Bach-Kantaten "Lobe den Herren", "Singet dem Herrn ein neues Lied" und aus dem Oster-Oratorium zur Aufführung. Ausführende: Basilikachor, Vokalensemble und Basilikaorchester. Leitung: Joachim Reidenbach.

Mehr von Volksfreund