1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Festliche und kreative Abschlussfeier beim Auguste-Viktoria-Gymnasium Trier

Schule : Festliche und kreative Abschlussfeier

73 Jungen und Mädchen vom Auguste-Viktoria-Gymnasium haben ihr Abitur in der Tasche. Mit ihrem Motto: „Abisaurus Rex – das Ende der Kreidezeit“ nahmen sie die veränderten Bedingungen im Zuge der Digitalisierung auf die Schippe.

(red) Schulleiter Timo Breitbach und MSS-Leiter Andreas Knoche haben 73 glücklichen Abiturientinnen und Abiturienten des Auguste-Viktoria-Gymnasiums die Reifezeugnisse überreicht.

30 Zertifikate des bilingualen Fachunterrichts (Englisch), fünf Zertifikate des Bildungsganges Hochbegabtenförderung/Internationale Schule, drei Certilingua-Auszeichnungen und vier DELF-Zertifikate (diplôme d‘études en langue française) wurden verliehen. Vier Schülerinnen und Schüler erreichten einen Gesamtschnitt von 1,0. 

Ein Abitur am AVG ohne festliche Feier? Den besonderen Bedingungen angepasst reagierte die Stufe kreativ und organisierte während der Vorbereitung auf die schriftlichen Prüfungen eine virtuelle Feier, die inhaltlich der sonst üblichen in nichts nachstand. Alle Reden und Preisvergaben wurden im Vorfeld durch die Podcast-AG des AVG aufgenommen und geschnitten. Am Freitagabend versammelte sich die Abiturientia in feierlicher Kleidung vor dem heimischen Bildschirm. Der Festakt wurde unter der technischen Leitung von Frederik Reiter live durch Stephanie Marx und Lena Naumes moderiert übertragen. 

In seiner Begrüßungsrede gratulierte Direktor Timo Breitbach allen Absolventen zu ihren besonderen Leistungen und hob die außergewöhnlichen Bedingungen des diesjährigen Abiturs hervor, zeigte sich aber beeindruckt, wie souverän alle diese Herausforderungen gemeistert hätten.

Elisabeth Dahm und Sophia Wilkins betonten in ihrer Schülerrede den besonderen Zusammenhalt der Stufe, die durch ihre Vielfalt zu einer homogenen Einheit gewachsen sei und somit dazu beigetragen habe, viele Hürden und Einschränkungen zu überwinden.

Dr. Genetsch nahm in der Kollegiumsrede das Abiturmotto: „Abisaurus Rex – das Ende der Kreidezeit“ zum Anlass, die veränderten und ambivalenten Bedingungen im Zuge der Digitalisierung kritisch unter die Lupe zu nehmen. Dem aktuellen Jahrgang bescheinigte er eine herausragende geistige und intellektuelle Beweglichkeit und optimale Voraussetzungen für den weiteren Werdegang.

Schulelternsprecherin Lehn und die Vorsitzende des Freundeskreises, Vogel, dankten den Eltern und dem Kollegium des AVG für die Unterstützung. Bei den Preisverleihungen wurden viele Jungen und Mädchen von der Schulleitung und dem Kollegium für ihre besonderen Leistungen gewürdigt.

Musikalisch untermalten die Abiturierten des Orchesters des AVG, die Abi-(Big)band und das Musikkollegium das Programm. 

Die Preisträger des Jahrgangs:

Der Preis der Ministerin für herausragende Leistungen ging an Vanessa Leuschner, der Unesco-Schulpreis für besonderes Engagement an Eliz Dilican und Katharina Henn. Auszeichnung des Kollegiums für das beste Abitur: Vanessa Leuschner (1,0). Der Preis des Freundeskreises für besonderes soziales Engagement: Anita Arulsamy, Lara Schäfer. Sonderpreis des Freundeskreises für besonderes Engagement in der Schülerzeitung: Madeleine Kappner. Weiterhin wurden zahlreiche Preise für besondere Leistungen in einzelnen Fächern verliehen.

Die Abiturienten und Abiturientinnen:

Albert Julian (Kenn); Albrecht Tim Eric (Trier), Arslan Kent (Trier), Arulsamy Anita (Trier), Auer Theresa von (Trier), Bentlage Julie (Trier), Birk Lara (Welschbillig), Bolsch Louisa (Trier), Böß Emma (Mertesdorf), Crljen Niklas (Trierweiler), Dadynski Luca (Ralingen), Dahm Elisabeth (Messerich), Dietze Lena (Trier), Dilican Eliz (Trier), Dindoyal Savitri (Leiwen), Dinh Ba Duc (Trier), Engel Lucas (Trier), Erina Olga (Trier), Ferber Helena (Trier), Fritsch Fabian (Trier), Gassanov Sabina (Trier), Gerteis Mattis (Trier), Glasner Lisa (Ralingen-Olk), Golumbeck Elias (Konz), Graf Lisa (Trier), Henkels Julie (Ralingen), Henn Katharina (Trier), Hesso Larcia (Trier), Heucher Charlotte (Trier), Höfer Jan (Trier), Hofmeister Marie-Louise (Konz), Jäckels Anna (Holzerath) ,Jackl Lisa (Trier), Kalinka Luna (Trier), Kappner Madeleine (Trier), Khairallah Fabian (Gusterath), Kharsa Waled (Trier), Kläs Sophie (Trier), Kleefisch Lea (Trier), Knauff Katharina (Trier), Kölzer Angelique (Trier), König Lea (Trier), Kuhn Daniel (Trier), La Quynh Trang (Trier), Laub Julius (Trier), Leinenbach Eva (Trier), Leuschner Vanessa (Mertesdorf), Machwirth Marie-Charlotte (Gusterath), Marx Stephanie (Lampaden), Mohr Clara (Trier), Nas Dilara (Trier), Naumes Lena (Waldrach), Neubauer Alexander (Gusterath), Nosbisch Kristina (Metzdorf), Paulke Louise (Trier), Peter Christopher (Igel), Pröpping Katharina (Trier), Pubben Lasse (Trier), Reiter Frederik (Trier), Ruhr Philip (Trier), Scalla Vivien (Trier), Scalla Cosina (Trier), Schaaf Emanuel (Trier), Schäfer Lara (Trier), Schön Helen (Mertesdorf), Schumacher David (Speicher), Steuer Jakob (Pluwig), Stolz Jasper (Trier), Theis Kathrin (Korlingen), Tuschke Carolin (Trier), Westermann Judith (Trier), Wilkins Sophia (Trier), Winkelmann Sara (Trier).