Festlicher Abschied von der Schulzeit

Festlicher Abschied von der Schulzeit

Alle 112 Abiturienten haben am Friedrich-Wilhelm-Gymnasium (FWG) das Abitur bestanden. Ein Abiturient erreichte dabei die Note 1,0, 18 schlossen mit einer Eins vor dem Komma ab. Der Notenschnitt lag bei 2,6.

Trier. (red) "Ab in die Freiheit", unter diesem Motto haben die 112 Abiturienten am Friedrich-Wilhelm-Gymnasium ihre Abifeier gesetzt, bei der zahlreiche Abiturienten für hervorragende Leistungen und besonderes Engagement geehrt wurden.

Die Urkunde der Ministerin für Bildung, Wissenschaft, Jugend und Kultur des Landes Rheinland-Pfalz, Doris Ahnen, erhielt Matthias Schwarz "für vorbildliche Haltung und beispielhaften Einsatz in der Schule".

Gleich zwei Preise heimste Sören Schneider ein: Der Vorsitzende des Personalrates, Michael Leuck, überreichte ihm den Preis des Kollegiums für das beste Abitur (Notenschnitt von 1,0), für die beste Abiturarbeit im Fach Mathematik erhielt er den "Peter und Susanne Dierolf-Preis". Der Buchpreis der "Deutschen Mathematischen-Vereinigung" (DMV) für exzellente Leistungen im Abiturfach Mathematik ging an Alexander van Ackeren.

Die Buchpreise der "Deutschen Physikalischen Gesellschaft" (DPG) für die beste Leistung im Abiturfach Physik erhielten Michael Kröger und Alexander van Ackeren. Darüber hinaus wurde Christian Schiffer in Anerkennung seiner sehr guten Leistungen in Physik eine einjährige DPG-Mitgliedschaft zugesprochen.

Im Fach Chemie sprach die "Gesellschaft Deutscher Chemiker" (GDCh) ihre Anerkennung für Leistungen durch eine Urkunde an Alexander Dieudonné und Carolin Fischer aus.

Den Abiturientenpreis Rheinland-Pfalz des "Verbandes Biologie, Biowissenschaften und Biomedizi" (VBIO) erhielt Carolin Fischer für die beste Facharbeit. Der Preis der Fachkonferenz Biologie für das beste Abitur ging an Alexandra Steinbach.

Mit dem Preis der "Deutsch-Französischen Gesellschaft Trier" für das beste Abitur im Leistungsfach Französisch wurde Ye-Hyun Hwang geehrt. Der Preis der Fachkonferenz "Alte Sprachen Latein und Griechisch" ging an Sören Schneider.

Mit der Pierre-de-Coubertin-Medaille des Landessportbundes Rheinland-Pfalz (LSB) wurde Burkhard Güth ausgezeichnet.

Vom "Verein der Freunde und Förderer des FWG" wurden für ihr besonderes Engagement im musikalischen Bereich Bernhard Hammes, Ye-Hyun Hwang, Markus Kiemen, Robert Klöckner, Michael Kröger, Christoph Müller, Theresa Ockert und Johannes Still ausgezeichnet.

Des Weiteren zeichnete der "Verein der Freunde und Förderer" Damian Urban für die langjährige Arbeit bei der Schülerzeitung "Maulwurf" aus. Von der Schülervertretung (SV) des FWG wurden für ihre besonderen Verdienste für die Schülerschaft Moritz Milde und Matthias Schwarz ausgezeichnet.

Die Abiturienten des Jahrgangs 2010:

Stammkurs Biologie BI 22 (Oberstudienrat Herbert Kluth): Berger Alexander (Schweich), Chorus Philipp, Dempfle Matthias, Drautzburg Constantin (alle Trier), Franzen Johannes (Pluwig), Klöckner Robert (Trier), Krieg Rebecca (Trierweiler), Läßle Ferdinand (Trier), Michels Lisa (Pluwig), Rendenbach Manuel, Sartisson Alfred, Schmitt Christoph (alle Trier), Schumacher Arne (Gusterath), Schwarz Alena, Steinbach Alexandra, Steinmann Tim (alle Trier), Tullius Hannah (Gusterath), Vogt David (Trier).

Stammkurs Deutsch DE 23 (Oberstudienrat Michael Leuck): Birtel Johannes (Gusterath), Braun Ursula, Dieudonné Alexander (beide Trier), Eilert Eileen (Neunkirchen-Nahe), Fischer Carolin, Funk David, Herrmann Lilith, Hupperich Niklas (alle Trier), Kirsten Nora (Gusterath), Krämer Andrea (Klüsserath), Lapsun Alisa, Lay Julia, Lorscheid Elena, Mahnhardt Werner, Malik Nikolaj, Prost Nicolai, Rothengaß Marc, Schilly Tobias, Schwarz Matthias (alle Trier).

Stammkurs Englisch EN 22 (L'i.B. Martina Schott): Bachmann Lea (Trier), Dornoff Nele (Trier), Hammes Anne (Mertesdorf), Heckel Simon, Henning Valentin, Hwang Ye-Hyun, Kalsch Juliane, Kunsmann Annette, Lintz Elias, Meyer Nicolas, Ockert Theresa, Peter Lukas (alle Trier), Roth Sarah (Pluwig), Schöbel Jan (Wasserliesch), Steimer Lukas, Steinmetz Laura, Yaramis Thomas (alle Trier).

Stammkurs Englisch EN 23 (Oberstudienrat Harry Seiwert): Adam Vadim (Osburg), Austgen Saskia (Gusterath), Beckert Regina (Trier), Dahlem Philipp (Langsur), Dornoff Lennard, Henn Anna Celina, Martin Joël, Pflästerer Lisa, Pollmeier Benedikt, Schäfer Jana (alle Trier), Schmidt Simon (Gusterath), Schnell Dominik, Standard William, Stemper Philipp, Thiel Svenja (alle Trier), Werny Lars (Langsur).

Stammkurs Geschichte GE 21 (Studiendirektorin Waltraut Willgerodt): Brommenschenkel Lisa (Trier), Franzen David (Gusterath), Hogen Jennifer (Trier), Lehnen Laura (Gondorf), Milde Moritz (Trier), Müller Florian (Pluwig), Platschek Sascha (Zemmer).

Stammkurs Griechisch GR 2 (Studiendirektor Josef Frisch): Basten Lajos, Güth Burkhard, Kuhnen Maia, Schneider Sören (alle Trier), Sebastiani Philipp (Schweich), Strobel Fabian, Thonet Anna (beide Trier), Urban Damian (Lampaden).

Stammkurs Mathematik MA 22 (Studiendirektor Georg Leuck): Basquit Philipp, Birkhäuer Lena, Block Kristina, Deuster Svenja, Faust Tobias (alle Trier), Gawronski Alexander (Pluwig), Henke Julius, Laurenz Patrick, Matheis Julia (alle Trier), Minden René (Mertesdorf), Mock Martin (Trier), Renard Jeanne (Konz), Rock Felica (Köwerich), Schäfer Lena (Gusterath), Still Johannes (Trier).

Stammkurs Physik 2 (Oberstudienrat Thomas Braun): van Ackeren Alexander, Baginski Lukas, Güntzer Felix, Hammes Bernhard (alle Trier), Kiemen Markus (Langsur), Kröger Michael (Trier), Melts Dmitry (Klausen), Müller Christoph (Pluwig), Nilles Tobias, Roensch Claudia, Schiffer Christian, Schwinn Patrick (alle Trier).