1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Feuer auf Balkon: Hochhaus geräumt

Feuer auf Balkon: Hochhaus geräumt

Trier. (sos) Glimpflich verlaufen ist ein Brand im vierten Stock eines siebengeschossigen Hochhauses: Die Berufsfeuerwehr Trier war mit Unterstützung des Löschzugs Kürenz am Samstagnachmittag im Einsatz Am Weidengraben. Auf dem Balkon eines Hochhauses hatten gegen 14 Uhr Möbel gebrannt.

Die Feuerwehr ließ das Gebäude vorsorglich räumen. In der betroffenen Wohnung lebt ein Mann mit seinem fünfjährigen Sohn. Laut Berufsfeuerwehr schlief der Vater und wurde durch das Bersten der Fensterscheibe geweckt. Als die Hilfskräfte in die Wohnung kamen, versuchte er noch, das Feuer auf dem Balkon selbst zu löschen. Vater und Sohn wurden wegen leichter Rauchvergiftung ins Mutterhaus Trier gebracht. Nach dem eineinhalbstündigen Einsatz war das Haus wieder bewohnbar. Die Berufsfeuerwehr konnte die Drehleiter nicht benutzen: Sie musste sich mit ihrer zwölf Meter langen Ausziehleiter behelfen.