1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Feuer in Hochhaus am Trierer Weidengraben

Feuer in Hochhaus am Trierer Weidengraben

Zu einem Feuer ist es am Samstagmittag gegen 14 Uhr in einem Hochhaus am Weidengraben in Trier gekommen. Aus bisher ungeklärter Ursache brannte die Couch auf einem Balkon im vierten Stock des Hauses. Durch die starke Rauchentwicklung erlitten der Wohnungsbesitzer und sein 5-jähriges Kind eine leichte Rauchvergiftung und wurden ins Krankenhaus gebracht.

Durch die enorme Hitze des Feuers platzte die Fensterscheibe zum Wohnzimmer. Die Wohnung wurde leicht verraucht.
Die Bewohner des Hauses wurden evakuiert und beobachteten die Rettungsarbeiten vom Hof aus.

Wie es zu dem Feuer kam, ist bisher noch unklar. Nach Angaben der Feuerwehr beträgt die Schadenhöhe rund 4000 Euro.

Weil die Feuerwehr nicht mit der üblichen Drehleiter an die Rückseite des Hauses lamen, mussten sie mithilfe einer Leiter an den Brandherd gelangen.