FEUER

Trier. Vermutlich Brandstiftung war die Ursache für ein Feuer in Trier-Süd in der Einsteinstraße. Dort wurde am Montag gegen 13.30 Uhr die Berufsfeuerwehr zu einem Brand gerufen. Von weitem konnte man eine große Rauchsäule in Trier-Feyen ausmachen.

Zwischen zwei Gebäuden war ein großer Berg mit Unrat und altem Gerümpel in Flammen aufgegangen. Mit 30 Feuerwehrleuten konnte das Feuer mit Schaum und von der Drehleiter aus gelöscht und die Gebäude gerettet werden. Da eine Brandstiftung nicht ausgeschlossen wird, hat die Kriminalpolizei die Ermittlungen aufgenommen. (GEI)/Foto: Konrad Geidies