Feuerwehr bringt Frau in Sicherheit

Trier · Die Berufsfeuerwehr Trier hat nach einem Rauchmelder-Alarm in der Nacht zum Mittwoch eine 27-jährige Frau aus ihrer Wohnung in der Herzogenbuscher Straße ins Freie gebracht. Die Frau war während des Kochens eingeschlafen.

Sie wurde mit Verdacht auf eine leichte Rauchvergiftung vorsorglich in ein Trierer Krankenhaus gebracht. hl

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort