1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Feuerwehr in Trier-Süd Saarstraße im Einsatz Dachteil droht herunterzufallen

Blaulicht : Feuerwehreinsatz und Stau in Trier-Süd wegen losem Dachteil

Weil eine Dachverzierung an einem stadtprägenden Gebäude locker war, ist die Feuerwehr nach Trier-Süd angerückt. Der Einsatz führte kurzzeitig zu Staus.

Wer am Donnerstagvormittag in Trier-Süd unterwegs war, hat sich wohl zeitweise über das Verkehrsaufkommen und die Staus gewundert. Den Grund erläutert Ernst Mettlach, Pressesprecher der Stadt Trier: „Am Eckhaus Hohenzollernstraße/Saarstraße war eine Dachverzierung lose. Um zu verhindern, dass diese Dachverzierung auf den Gehweg oder die Straße fällt und jemand verletzt wird, ist unsere Feuerwehr mit der Drehleiter der Wache 1 ausgerückt und hat das lose Teil entfernt.“

Die Saarstraße war während des Einsatzes einspurig gesperrt, kurzzeitig war auch die Hohenzollernstraße einspurig gesperrt. „Einsatz und Sperrung waren nötig, um Gefahr für Passanten und Verkehrsteilnehmer durch eventuell herabfallende Teile abzuwenden“, erklärt Mettlach. Insgesamt seien vier Feuerwehrleute der Berufsfeuerwehr mit zwei Fahrzeugen im Einsatz geweDie Sperrung und Verkehrsleitung habe die Polizei übernommen. Der Einsatz hat laut Mettlach rund eine Stunde gedauert.