1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Feuerwehr löscht brennende Werbetafel

Feuerwehr löscht brennende Werbetafel

Die Kaufland-Werbetafel am Einkaufscenter in der Trierer Ostallee ist am frühen Montagmorgen vermutlich aufgrund eines technischen Defekts in Brand geraten. Während des Löscheinsatzes wurde eine Spur der Fahrbahn gesperrt.

Trier. Die Berufsfeuerwehr Trier rückte am Montag gegen 5.20 Uhr mit mehreren Fahrzeugen zum Alleencenter aus. Das Logo und der erste Buchstabe der beleuchteten Kaufland-Werbetafel am oberen Gebäuderand hatten Feuer gefangen. Laut Feuerwehr fielen Teile des Schriftzugs auf ein Zwischendach und setzten dort die Dämmung der Gebäudeaußenwand in Brand. Die Einsatzkräfte öffneten die Verkleidung und löschten das Feuer. Der Einsatz dauerte etwa eine Stunde. Die Feuerwehr schätzt den Schaden auf 5000 Euro. Verletzt wurde niemand. Während des Einsatzes war die Ostallee nur einspurig befahrbar.
"Wir gehen derzeit von einem technischen Defekt aus, der durch einen Kurzschluss ausgelöst wurde", sagte eine Kaufland-Sprecherin auf TV-Anfrage. "Das 50 Zentimeter große Kaufland-K wurde zerstört. Die Fassade und die Fenster der Geschäfte darunter wurden ebenfalls beschädigt. Die Kunden konnten wie gewohnt einkaufen. Nach Klärung des Sachverhalts werden Fachfirmen die Schäden so schnell wie möglich beseitigen." cus