Feuerwehreinsatz bei Alwitra, aber von Brand keine Spur

Feuerwehreinsatz bei Alwitra, aber von Brand keine Spur

Feueralarm am Donnerstag gegen 4.30 Uhr: Die Berufsfeuerwehr rückt zu einem vermeintlichen Gebäudebrand beim Flachdachhersteller Alwitra im Stadtteil Irsch an. Die Reinigungskräfte hatte Qualm und Brandgeruch bemerkt, als sie die Haupttüren öffneten.

Das Haus wurde daraufhin evakuiert. Die Wehrleute durchsuchten alle Etagen, nahmen ebenfalls Brandgeruch wahr - von einem Feuer fehlte jedoch jede Spur. Nach anderthalb Stunden gaben sie das Gebäude wieder frei und rückten ab, und die Frühschicht-Mitarbeiter konnten ihren Dienst antreten. Im Einsatz waren neben der Berufsfeuerwehr der Löschzug Trier- Irsch, das DRK Pluwig und die Polizei.
siko/rm.