Feuerwehreinsatz in der Innenstadt: Weihnachtsgesteck brennt in Friseursalon

Feuerwehreinsatz in der Innenstadt: Weihnachtsgesteck brennt in Friseursalon

In einem Friseursalon in der Bruchhausenstraße in der Trierer Innenstadt hat am Freitagabend, 21. Dezember, ein Weihnachtsgesteck Feuer gefangen. Die Feuerwehr hatte den Brand schnell gelöscht. Verletzt wurde niemand.

Der Besitzer eines Nachbarladens hatte die Feuerwehr alarmiert, als er den Brand bemerkte. Da der Salon bereits geschlossen war, brachen die Feuerwehrleute die Tür auf. Die Höhe des Sachschadens ist noch nicht bekannt.

Im Einsatz waren die Berufsfeuerwehr Trier, die Löschzüge aus Olewig und Trier Mitte sowie ein Rettungswagen.