1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Feuerwehreinsatz in der Innenstadt

Feuerwehreinsatz in der Innenstadt

In die Brotstraße ist die Feuerwehr am Samstagnachmittag zu einem vermeintlichen Brand ausgerückt. Vor Ort gab es allerdings Entwarnung.


Mehrere Anrufer hatten der Feuerwehr gegen 15.17 Uhr gemeldet, dass Rauch aus dem Dachgeschoss des Hauses Nummer 44 zwischen Konstantinstraße und Hauptmarkt steige. Außer der Trierer Berufsfeuerwehr eilten die Löschzüge aus Olewig und Mitte sowie ein Rettungswagen und der diensthabende Notarzt in die Brotstraße. Vor Ort konnten die Wehren jedoch keinen Brand entdecken. Die Wehren überprüften auch die Nachbarhäuser - und gaben Entwarnung. Vermutlich haben Rückstände in einer Klimaanlage, die nach einer Wartung wieder in Betrieb gegangen war, die kurzzeitige Rauchentwicklung ausgelöst. red