Infrastruktur : Aacher Feuerwehrhaus wird saniert und erweitert

Mit dem ersten Spatenstich hat die Erweiterung und Sanierung des Feuerwehrgerätehauses in Aach begonnen. Den symbolischen Akt vollzogen Pfarrer Mario Kaufmann, Bürgermeister Michael Holstein, Ortsbürgermeisterin Claudia Thielen, Beigeordneter Edgar Schmitt, Wehrführer Oliver Berg und Wehrleiter Jürgen Cordie.

auilhohsricVtcs bsi uzm nEde dse Jarshe rdwi sad hedsteeben Guebdäe mu inee heruagFezllha tmi neier Nzechläuft nov 68 nettmdQrraeua weer.etrti Im eGädueb nolels mzeud eni hmganculrSsuu dun nie eiedbhecUmeiklr ncgtiheertie nwdr.ee Der aScärberihinte und eid gHlaensegazuni wredne reomrndsit.ei

Dsa ejortkP ist itm dnru 030000  oruE Buotsaekn srnhavt.lecga

ien E nnnsgwdLeuezuad in öHeh vno aewt 03700  Eoru ist ni Asthsicu etg.ellst

In eirhn gtüouerßnBengrsw ehnnam eüsemgretBrir iMcheal ,­niolHtes rOrntitüsbremgreise dialauC T,nleeih rehrWieelt ngreJü oCdeir dun eehrrfhürW vlreOi reBg Bezug fua dei tiuentrm legwraennigi aP.ngulnne Irh kaDn talg llean ittlieeBegn für rdene sitEnza udn crtobKaotieiepsors.ntfeha

eDi eelfgiliriw ewrFere,uh so der e,Tron ewerd ma amnmaeegstnt Ptzal ni erd tsOiremtt ine sautaäqed zioDlmi ne.lhtear