Demonstration: Flagge zeigen für Frauenrechte

Demonstration : Flagge zeigen für Frauenrechte

Rund 100 Teilnehmer haben am Freitagnachmittag zum Weltfrauentag in der Trierer Innenstadt für Frauenrechte demonstriert.

Die Teilnehmer trafen sich zunächst auf dem Platz vor der Porta Nigra. Von dort führte der Demonstrationszug über Simeonstraße, Hauptmarkt, Fleischstraße, Kornmarkt, Brot- und Grabenstraße zurück zum Ausgangspunkt mit Kundgebung.

Auf Bannern und Plakaten forderten Teilnehmer die Abschaffung des umstrittenen Paragraphen 219a des Strafgesetzbuchs. In der politischen Diskussion geht es um die Frage, ob und in welchem Umfang Ärzte über ihre medizinischen Angebote im Bereich von Schwangerschaftsunterbrechungen informieren dürfen.

Rund 100 Männer und Frauen demonstrierten am Weltfrauentag für das Selbstbestimmungsrecht der Frauen im Zusammenhang mit der Debatte um den Paragraphen 219 a des Strafgesetzbuches. Bei der Auseinandersetzung dreht sich um die Frage, ob und in welchem Umfang Ärzte über ihre medizinischen Angebote im Bereich von Schwangerschaftsunterbrechungen informieren dürfen. Der Demonstrationszug führte vom Porta Nigra-Vorplatz über Simeonstraße, Hauptmarkt, Fleischstraße, Kornmarkt, Brot- und Grabenstraße zurück zum Ausgangspunkt. Foto: Friedemann Vetter

Foto: Friedemann Vetter

Mehr von Volksfreund