1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Flüchtlinge werden fit gemacht fürs Studium in Trier

Flüchtlinge werden fit gemacht fürs Studium in Trier

Seit drei Monaten bereiten sich 25 motivierte Flüchtlinge intensiv auf ein Studium in Trier vor. Das von der Uni Trier betreute Projekt "Fit fürs Studium" ist so erfolgreich angelaufen, dass im August ein zweiter Kurs beginnen kann.

Trier. Im Zentrum steht ein Intensiv-Deutschkurs zur Vorbereitung auf die Sprachprüfung für den Hochschulzugang. Der Sprachunterricht findet an vier Tagen in der Woche an der Trierer Akademie für Sprachvermittlung und Integrationsförderung (TASI) statt. An einem weiteren Tag werden die Flüchtlinge an der Universität über Studienmöglichkeiten in Trier informiert und auf den Studienalltag vorbereitet.
In den im August beginnenden Intensiv-Sprachkurs können 20 weitere studierfähige Flüchtlinge einsteigen. Bewerben können sich Interessenten, die eine direkte Hochschulzugangsberechtigung besitzen, in Deutschland als Flüchtlinge anerkannt wurden und bereits das B1-Deutsch-Level abgeschlossen haben.
Bewerbungen von Interessenten können per Mail an Aziz Yüksek ( yueksek@uni-trier.de ), den Integrationsreferenten der Universität Trier, eingereicht werden. red