Fördermittel für Ausbau

Verkehrsminister Hendrik Hering hat dem Landkreis für den Ausbau der Kreisstraße 1 zwischen Udelfangen und Kerscher Bach sowie Trierweiler und Michelhölzchen einen Zuschuss über 245 000 Euro zugesagt.

Trierweiler-Udelfangen. (red) "Der Ausbau der K 1 ist dringend erforderlich, weil der heutige Straßenzustand durch zahlreiche Flickstellen, den fehlenden frostsicheren Aufbau und eine unzureichende Straßenentwässerung nicht mehr den Anforderungen eines sicheren Verkehrsablaufs entspricht", sagte Minister Hering. Der Ausbau erstreckt sich auf zwei zusammenhängende Kreisstraßenabschnitte und erfolgt auf einer Länge von rund 2,2 Kilometern im sogenannten Hocheinbauverfahren. Bei dieser kostengünstigen Bauweise werden die neuen Asphaltschichten auf den vorhandenen Fahrbahnbelag aufgebracht. Dadurch erhält die Fahrbahn einen neuen tragfähigen Oberbau. Gleichzeitig werden die Entwässerungseinrichtungen erneuert.Die K 1 zwischen Kerscher Bach und Udelfangen ist wegen der Bauarbeiten ab heute, 28. November, bis voraussichtlich 14. Dezember gesperrt. Die Umleitung erfolgt ab Udelfangen über die K 7 - L 43 Hohensonne, B 51 in Richtung Kersch.