Förderverein will Paulinkirche retten

Förderverein will Paulinkirche retten

Seine erste Mitgliederversammlung nach der Gründung im Juli des vergangenen Jahres hält der Verein der Freunde und Förderer der Basilika St. Paulin am Montag, 17. Juni, 19.30 Uhr, in der Stiftskurie in der Balthasar-Neumann-Straße 4 ab.

Der Vorstand erstattet Bericht über das erste Vereinsjahr und gibt einen Ausblick auf die weiteren Aktivitäten.
Laut neuen Berechnungen wird die dringend notwendige Sanierung der Basilika insgesamt rund 1,5 Millionen Euro kosten. Die Kirchengemeinde St. Paulin muss 40 Prozent davon selbst aufbringen.
Der Förderverein will sie dabei unterstützen und hat ein Spendenkonto bei der Sparkasse Trier eingerichtet. rm.
Weitere Informationen sind erhältlich im Pfarrbüro St. Paulin unter der Telefonnummer 0651/270850.

Mehr von Volksfreund