Forschen, staunen, experimentieren

Forschen, staunen, experimentieren

Zahlreiche Exkursionen und Veranstaltungen für Kinder haben die Naturfreunde Quint in ihrem Terminkalender für 2014. Neben Spielenachmittagen und dem Kindertreff gibt es viele Kooperationen.

Trier. Die Naturfreunde Quint haben ein neues Exkursionsprogramm für Kinder fertiggestellt. Als Umweltdetektive können die Kinder die Natur erforschen, kennen- und liebenlernen. Auch das Lösen kniffliger Aufgaben sowie die Entwicklung von Teamgeist, Fantasie und Kreativität gehören dazu.
Zudem bieten die Naturfreunde Spielenachmittage für Groß und Klein sowie Angebote für junge Familien in diesem Jahr an. Die Kooperation mit dem Club Aktiv und dem Jugendzentrum Euren mit gemeinsamen inte grativen Veranstaltungen wird fortgesetzt. Darüber hinaus bietet der Verein Ferienfreizeiten an. Als anerkannte schulnahe Umwelterziehungseinrichtung gibt es zudem Exkursionen für Kindergärten und Schulklassen einschließlich der Forschungswerkstatt Energie in Kooperation mit den Stadtwerken. Weitere Angebote für Schulklassen und Kitas gibt es im Naturfreundehaus im Rahmen des "Grünen Klassenzimmers". Veranstaltungen zum Zukunftsdiplom und den Kinder-Wissenschafts- und Forschertagen runden das Programm für Kinder ab. Außerdem gibt es Lehrerfortbildungen und Seminare für Erzieher. Der Kindertreff wird jeden zweiten Dienstag von 16.15 bis 18 Uhr angeboten. Betreuer und Interessierte, die es werden wollen, können unter anderem durch Praktika in den Ferienfreizeiten und an den Aktionstagen Erfahrungen sammeln. red

Der Exkursionskalender für Kinder kann bestellt werden unter Telefon 0651/9962427, per E-Mail an
nfh-trier-quint@naturfreunde.de sowie per Post an Naturfreundehaus Quint, Bleischmelze 12a, 54293 Trier. Weitere Termine gibt es unter
www.naturfreunde-quint.de

Mehr von Volksfreund