Fort-Worth-Gesellschaft besucht Triers Partnerstadt

Fort-Worth-Gesellschaft besucht Triers Partnerstadt

Die Fort-Worth-Gesellschaft Trier veranstaltet in den Osterferien vom 27. März bis zum 11. April eine Bürgerreise in die Trierer Partnerstadt Fort Worth. Dazu lädt sie Vereinsmitglieder, Freunde und interessierte Bürger ein.


Nach der Ankunft in Dallas verbringt die Gruppe zwei Tage in der Partnerstadt. Am dritten Tag bricht die Gruppe auf zu einer Rundreise durch Texas, unter anderem mit Stationen in Houston, San Antonio und dem Nasa-Space-Center.
Ein Kurztrip nach Mexiko sowie der Besuch von South Padre Island sind vorgesehen. Wieder zurück in Fort Worth ist zum Ende der Reise ein Abstecher nach Dallas vorgesehen, mit Besuch der J.-F.-Kennedy-Gedenkstätte. red
Weitere Details zur Reise sind auf der Internetseite der Fort-Worth-Gesellschaft Trier unter <%LINK auto="true" href="http://www.fortworth-trier.org" class="more" text="www.fortworth-trier.org"%> erhältlich, beim Präsidenten Gereon Kohl, Telefon 0651/18188, oder bei Herbert Longen, E-Mail an herbert.longen@web.de

Mehr von Volksfreund