Fortbildung zum Thema Martin Luther und das Judentum

Fortbildung zum Thema Martin Luther und das Judentum

Das Referat für Bildung, Kommunikation und Medien - Schulreferat organisiert eine Fortbildung zum Thema: "Martin Luther und das Judentum - ein unerledigtes Thema". Sie findet statt am Mittwoch, 2. April, von 15 bis 18 Uhr in der Engelstraße 12, in Trier.

Referent ist Professor Hans-Martin Kirn, Groningen (Niederlande), die Leitung hat Pfarrer Christopher König. Die Fortbildung richtet sich an Lehrer Sek I/Sek II, ist aber auch offen für alle Interessierten. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung ist erforderlich. red
Anmeldung und weitere Informationen: Referat für Bildung, Kommunikation und Medien - Schulreferat, Engelstraße 12, Trier, Telefon 0651/2090070, Fax 0651 2090072, E-Mail schulreferat@ekkt.de

Mehr von Volksfreund