Fotoausstellung "Trier um 1900" eine Woche länger

Fotoausstellung "Trier um 1900" eine Woche länger

Trier (rm.) Historische Aufnahmen von Trier liegen voll im Trend: Wegen des großen Zuspruchs verlängert das Stadtarchiv Trier seine Ausstellung "Bilderreise durch Trier und Umgebung um 1900" um eine Woche bis einschließlich Sonntag, 2. April.

Die rund 90 Fotos aus der Sammlung der Familie Laven und die Dokumentation zu Ferdinand Laven (1879-1947), dem letzten Trie rer der prominenten Sippe, sind im Foyer von Stadtbibliothek, Stadtarchiv und Schatzkammer (Weberbach 25) zu sehen. Eintritt frei. Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 9 bis 17 Uhr, Samstag und Sonntag 10 bis 17 Uhr.
An gleicher Stelle wird vom 7. April bis 4. Juli die Ausstellung "Caspar Olevian, die Reformation und Trier" gezeigt.

Mehr von Volksfreund