Fragen rund um den Frieden

Trier. (red) Lokale und regionale Experten diskutieren jeden ersten Dienstag im Monat im Weltladen der Arbeitsgemeinschaft Frieden (Pfützenstraße 1) entsprechende Fragen. Nach einem kurzen Impuls können sich alle Gäste an einer offenen Diskussion in gemütlicher Runde beteiligen.

Die Reihe wird am Dienstag, 4. September, von Günther Schneider eröffnet, der als Airbase-Anwohner aktiv in der Bürgerinitative "Erweiterungsgegner Airbase Spangdahlem" und im Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland ist. Er spricht zum Thema "Der frisch ausgebaute Kriegsflughafen Spangdahlem, welche Rolle spielt die Airbase in aktuellen Kriegen und Strategien?"Weitere Informationen unter www.AGF-Trier.de