1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Fragen von Leben und Tod: Tagung zum Thema Organspende

Fragen von Leben und Tod: Tagung zum Thema Organspende

Die Trierer Initiative Forum Spirituale lädt zu einer öffentlichen Tagung mit Diskussion zum Thema Organspende für Samstag, 29. November, ab 10 Uhr an der Uni Trier (Hörsaal 3) ein. Titel: "Hirntod - Tod bei lebendigem Leib?"

Trier. Organtransplantation wird staatlich beworben, Kirchen nennen sie einen Akt der Nächstenliebe. Gesetzliche Grundlage für die Transplantation von Herz, Lunge und anderen Organen ist die umstrittene Definition des Hirntods. Kritiker verweisen auf Fälle, in denen Menschen nach Erklärung des Hirntods doch wieder geheilt worden seien.Das Forum Spirituale, der Verein Kritische Aufklärung über Organtransplantation und die Initiative orgaNOs greifen das brisante Thema aus medizinischer, juristischer, politischer, therapeutischer und philosophisch-metaphysischer Perspektive auf. Hier ein Überblick zu den Fachvorträgen, die auch einzeln besucht werden können:10 Uhr Dr. Martin Stahnke: Hirntod - wissenschaftliche Erkenntnis oder Konstruktion?.11.15 Uhr Richard Fuchs: Organspende, die verschwiegene Wahrheit - Die rechtlichen und kommerziellen Hintergründe der Transplantationsmedizin.14 Uhr Dr. Joachim Nicolay: Was Menschen im Koma erleben - Bewusstseinserfahrungen zwischen Leben und Sterben.15.10 Uhr Andrea von Wilmowsky: Wandert die Seele mit? Befremdliche Wesensveränderungen bei Organempfängern. 16.20 Uhr Podiumsdiskussion und große Fragerunde.Eintritt: ganzer Tag 15 Euro. Bei Teilnahme am Mittagessen sind Anmeldungen notwendig, ebenso bei der kostenlosen Teilnahme am Programm für Schüler und Studenten. redKontakt:forum-spirituale.de