FRANKENTURM-PROJEKT

SPENDEN: Durch Spenden auf das Sonderkonto 468033 bei der Sparkasse Trier (BLZ 58550130) können Leser des TV das Benefiz-Projekt weiterhin unterstützen und dazu beitragen, dass der Frankenturm mit einem Innen-Ausbau und der Schaffung barrierefreier Zugänge bis April 2007 für Besichtigungen und Veranstaltungen zugänglich gemacht wird.

Spenden und Mitgliedsbeiträge an Projekt-Initiator und Bauherr Trier-Gesellschaft sind steuerlich absetzbar. Der TV veröffentlicht die Namen der Spender, sofern sie das nicht ablehnen. Falls Spendenbescheinigung gewünscht wird: bitte auf der Überweisung vermerken.SOUVENIRS: Auch Käufer von Frankenturm-Souvenirs unterstützen das Wiederbelebungs-Projekt. Besonders beliebt: Tonbecher (0,2 Liter) zu vier Euro und Krug (1 Liter) zu 19 Euro. Der Set-Preis für einen Krug und sechs Becher beträgt 40 Euro. Erhältlich: TV-Pressecenter am Nikolaus-Koch-Platz, Hotel-Restaurant "Frankenturm" (Dietrichstraße 3), Provinzial-Geschäftsstelle (Viehmarktplatz 14), Tee Gschwendner (Hauptmarkt 4) und Bischöfliche Weingüter (Gervasiusstraße 1). Frankenturm-Siebdrucke von Anja Streese (75 Euro) bietet exklusiv die Galerie Kaschenbach (Fleischstraße 49-50) an. Im TV-Pressecenter sind die Dokumentations-Broschüre von Rainer Thelen (2,50 Euro), Thomas Kiesslings neue CD "Dichterliebe" (15 Euro) und Karten für das Benefiz-Konzert mit Kiessling, Helmut Leiendecker und seiner "Bloas" sowie Anke Wagner am heutigen Samstag, 21. Januar, 20 Uhr, im großen Saal der Tuchfabrik erhältlich (zehn Euro). An der Abendkasse (ab 19 Uhr) kosten die Tickets zwölf Euro. (rm.) Information zum Frankenturm-Projekt und über die Trier-Gesellschaft: www.intrinet.de/frankenturm

Mehr von Volksfreund