Frau bei Unfall schwer verletzt

Irrel. (red) Eine Frau ist bei einem Unfall am Samstag gegen 15 Uhr auf der B 257 zwischen Irrel und Echternacherbrück (Eifelkreis) schwer verletzt worden. Nach Polizeiangaben war das Auto der 48-Jährigen bei Starkregen über die Leitplanke geschossen, hatte dann ein Brückengeländer durchbrochen und war mehrere Meter tiefer in einem Hang zwischen Bäumen liegen geblieben.

Die Feuerwehr musste sich mit schwerem Gerät einen Weg zu der Frau bahnen. Der Rettungshubschrauber brachte die Fahrerin in ein Krankenhaus.