Frau flüchtet nach Auffahrunfall an roter Ampel

Frau flüchtet nach Auffahrunfall an roter Ampel

Eine blonde Frau ist gestern gegen 7.20 Uhr mit ihrem Peugeot auf einen an einer Ampel stehenden Seat Leon aufgefahren und geflüchtet. Das teilte die Polizei Trier mit.

Der Fahrer des Seat Leons fuhr am Pacelliufer von Konz kommend in Richtung Barbaraufer. Vor der Einmündung Hohenzollernstraße hielt er an einer roten Ampel an. Als er wieder anfuhr, fuhr der hinter ihm fahrende Peugeot auf den Seat. Im Rückspiegel erkannte der Fahrer des Seat, dass am Steuer eine Frau mit blonden Haaren saß. Sie fuhr jedoch weiter, ohne sich um den Schaden zu kümmern. red

Die Fahrerin und Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich mit der Polizeiwache Innenstadt in Verbindung zu setzen, Telefon 0651/9779-3200.