Frau getreten und geschlagen

TRIER. (red) Schneller Fahndungserfolg der Polizei. Kurz nachdem er Passanten verletzt hatte, nahmen Beamte der Polizeiinspektion Trier einen äußerst aggressiven Mann fest. Der 26-Jährige aus dem Kreis Trier-Saarburg hatte am Mittwoch gegen 2 Uhr auf dem Trierer Viehmarktplatz zunächst eine junge Frau ohne erkennbaren Grund angegriffen und sie mit Fußtritten und Schlägen verletzt.

Die Frau begab sich zur ambulanten Behandlung in ein Trierer Krankenhaus. Ein Passant, der der 23-jährigen Frau zu Hilfe gekommen war, wurde ebenfalls verletzt. Die Ermittlungen der sofort alarmierten Polizei hatten nach sehr kurzer Zeit Erfolg: Die Beamten nahmen den Schläger in seiner Wohnung fest. Auch gegenüber den Beamten zeigte sich der 26-Jährige laut Polizei sehr aggressiv. Um zu verhindern, dass der Mann weitere Straftaten beging, brachten ihn die Beamten in das Polizeigewahrsam.