Frauen diskutieren Ziele

TRIER. (red) Im Mittelpunkt des nächsten Trierer Frauenforums am Freitag, 27. Oktober, 17 Uhr, im Raum "Gangolf" im Rathaus steht das neue "Zielpapier für eine nachhaltige Entwicklung in Stadt und Region".

Die Veranstaltung wird von Maria Rieger-Nopirakowsky, Frauenbeauftragte im Rathaus, und Charlotte Kleinwächter vom Verein Lokale Agenda 21 vorbereitet, der auch das Zielpapier veröffentlicht hat. Die Broschüre mit dem Titel "Nachhaltiges Trier" ist in der Geschäftsstelle des Vereins Lokale Agenda 21 in der Palaststraße 13, Telefon 0651/9917753, kostenlos erhältlich.