Frauenseminar befasst sich mit Theodor Storm

Frauenseminar befasst sich mit Theodor Storm

Der Dichter Theodor Storm hat in seinem Märchen "Die Regentrude" anschaulich dargestellt, was mit einer Welt geschieht in der das weibliche Prinzip verdorrt, und woher die Rettung kommen kann. Dieser Befund ist Thema eines Seminars der Oase-Frauenbildung, in dem mit Bildern und Interpretationen die Bedeutung dieses Textes für die Gegenwart erschlossen wird.

Referentin ist Edith Hellenbrand-Neumann. Termin ist am Donnerstag, 14. April, von 14 bis 19 Uhr im Atelier der Künstlerin Irmtraud Knoth, (Saarstraße 3 in Malborn-Thiergarten). Die Kosten betragen 20 Euro. Anmeldung bei Edith Hellenbrand-Neumann, Telefon 06588/851 (Anrufbeantworter). red

Mehr von Volksfreund