Frauentag: Vortrag in der Kreisverwaltung

Frauentag: Vortrag in der Kreisverwaltung

Trier. (red) Der Arbeitskreis Internationaler Frauentag veranstaltet am Frauentag am Montag, 8. März, in Kooperation mit der Friedrich-Ebert-Stiftung eine Vortrags-Veranstaltung im Sitzungssaal der Kreisverwaltung in Trier.

Die promovierte Sozialwissenschaftlerin Gisela Notz referiert zum Thema "Goldmarie oder Pechmarie - Auswirkungen der Finanzkrise auf Frauen". Weiterhin präsentieren die teilnehmenden Organisationen und Verbände ihre Arbeit an Ausstellungstischen. Umrahmt wird die Veranstaltung mit Gesang und Kabarett.

Frauenverbände und -organisationen, die noch nicht an der Veranstaltung teilnehmen, können ihre Beiträge für ein an diesem Tag ausgegebenes Faltblatt und ihre Anmeldungen zu der Veranstaltung bis Mittwoch, 3. Februar, einsenden. Die Koordination übernimmt die Gleichstellungsbeauftragte des Landkreises Trier-Saarburg, Anne Hennen. Weitere Informationen und Rückmeldungen per E-Mail an anne.hennen@trier-saarburg.de oder per Telefon unter der Nummer 0651/ 715-253.

Mehr von Volksfreund