1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Freibad Trier-Nord ist noch eine große Baustelle. Eröffnung im Juli geplant

Freizeit : Eröffnung im Juli? – Noch viel zu tun im Freibad Trier-Nord

Acht Millionen Euro sind für die Sanierung des Freibads Trier-Nord veranschlagt. Es gibt noch viel zu tun. Das offenbart ein Blick auf die Baustelle.

Einer der schönsten Wanderwege in Trier ist der Felsenpfad, der vom Weisshaus über Pallien bis nach Biewer führt. Von dort bieten sich wunderbare Ausblicke auf die Stadt. Auch die Baustelle des Freibads Trier-Nord kann aus der Vogelperspektive betrachtet werden.

Dessen Sanierung kostet acht Millionen Euro. Das Schwimmbecken ist inzwischen komplett mit Stahlblech ausgekleidet. Es fehlen noch Rutschen und Sprungturm. Das Funktionsgebäude präsentiert sich ebenso wie das Außengelände als Baustelle. Geplant ist die Wiedereröffnung zu Beginn der Sommerferien. Ob das angesichts von Lieferengpässen und Personalproblemen klappt, ist noch nicht sicher.

Das Südbad hingegen soll bei gutem Wetter ab Mitte Mai geöffnet sein. Ein Angebot für kälteresistente Schwimmer.