Wegen Personalmangel und Hochwasser Zwei Freibäder rund um Trier zu – wo sollen bloß all’ die Leute hin im Sommer?

Trier/Mertesdorf/Kordel · Nicht nur das Kylltalbad in Kordel bleibt geschlossen. Auch das Freibad in Mertesdorf könnte wegen des Pfingtshochwassers ausfallen. Die Stadt Trier sollte sich auf mehr Menschen als üblich im Nord- und Südbad einstellen und entsprechende Vorbereitungen treffen, meint Volksfreund-Redakteurin Christiane Wolff.

Gleich zwei Freibäder bleiben rund um Trier in diesem Sommer wohl geschlossen. Im Trierer Nord- und Südbad dürfte es daher eng werden.

Gleich zwei Freibäder bleiben rund um Trier in diesem Sommer wohl geschlossen. Im Trierer Nord- und Südbad dürfte es daher eng werden.

Foto: Friedemann Vetter

Im Ferienkalender rheinland-pfälzischer Schulen sind 2025 keine Pfingstferien mehr vorgesehen. Viele Familien haben sich auch deshalb dazu entschieden, die schulfreien Tage nach dem diesjährigen Pfingstfest zum Urlaubmachen zu nutzen.