Freiherr-vom-Stein-Plakette für Rainer Lehnart

Ehrung : Hohe Auszeichnung für Rainer Lehnart

Ministerpräsidentin Malu Dreyer hat dem verdienten Trierer Kommunalpolitiker die Freiherr-vom-Stein-Plakette verliehen.

„Unser Land, unsere Gesellschaft braucht Menschen wie Sie. Ihr Einsatz ist eine tragende Säule demokratischer Kultur“, betonte Ministerpräsidentin Malu Dreyer bei der Überreichung der Freiherr-vom-Stein-Plakette an den verdienten Kommunalpolitiker Rainer Lehnart im Trierer Rathaus. Im Namen der Landesregierung gratulierte die Ministerpräsidentin dem Trierer zu der Auszeichnung.

Die Plakette wird alle drei Jahre an Persönlichkeiten in Rheinland-Pfalz verliehen, die sich im besonderen Maße und über lange Zeiträume ehrenamtlich in der kommunalen Selbstverwaltung engagieren.

 Rainer Lehnart ist seit mehr als 30 Jahren Mitglied des Rates der Stadt Trier sowie seit zehn Jahren Ortsvorsteher seines Heimatstadtteils Feyen/Weismark.

„Die Demokratie braucht Menschen, die sich aktiv einbringen und bereit sind, mehr zu tun als das, was sie unbedingt müssen. Die Politik schafft die Rahmenbedingungen – aber die Menschen füllen das Gemeinwesen mit Leben. In unseren Gemeinden, Städten, Verbandsgemeinden und Landkreisen, dem Mittelpunkt unseres täglichen Miteinanders, wirken zehntausende Bürger und Bürgerinnen ehrenamtlich an der kommunalen Willensbildung mit“, so Ministerpräsidentin Malu Dreyer.

 Der Landesregierung sei es daher ein besonderes Anliegen, das freiwillige kommunale Engagement zu unterstützen und mit der Freiherr-vom-Stein-Plakette auf die vielen langjährig kommunalpolitisch Tätigen aufmerksam zu machen.