Kostet rund 45 Millionen Euro Neues Schulzentrum in Schweich: Noch nicht im Betrieb und schon zu klein

Schweich · Nach mehr als zehnjähriger Planungs- und Bauzeit werden im Sommer erstmals Kinder und Jugendliche im Schweicher Frida-Kahlo-Schulzentrum unterrichtet. Schon jetzt steht fest, dass der rund 45 Millionen teure Komplex zu klein ist.

Bereit für die Schüler. Nach den Sommerferien ziehen Grundschüler und Schüler der Trevererschule in das neue Gebäude in Schweich ein. Für alle reicht der Platz jedoch nicht.

Bereit für die Schüler. Nach den Sommerferien ziehen Grundschüler und Schüler der Trevererschule in das neue Gebäude in Schweich ein. Für alle reicht der Platz jedoch nicht.

Foto: TV/Angelina Burch

Ein nagelneues Gebäude, ausgestattet mit innovativer Technik, gemeinsamer Lernort für Schweicher Grundschulkinder und Kinder mit den Förderschwerpunkten Lernen und ganzheitliche Entwicklung aus der gesamten Region Trier. Und zu klein. Das ist das Frida-Kalo-Schulzentrum in Schweich. Der Verbandsgemeinderat Schweich muss nun den Weg dafür frei gemacht, dass doch noch alle Kinder im Schulzentrum unterrichtet werden können.