Führung in Latein im Simeonstift

Führung in Latein im Simeonstift

Trier (red) "Alea iacta est" ist nicht nur aus den Asterix-Comics geläufig? Das Museum Simeonstift lädt ein zu einer Führung in lateinischer Sprache am Sonntag, 11. Juni, um 15 Uhr. Prof.

Dr. Stephan Busch lehrt Latinistik im Fachbereich Klassische Philologie an der Uni Trier und führt mit Studenten durch die Dauerausstellung des Stadtmuseums Simeonstift. In der Reihe "Museum international" werden Führungen in verschiedenen Sprachen durch das Trierer Stadtmuseum angeboten. In der zweiten Jahreshälfte gibt es Rundgänge auf Französisch, Japanisch, Norwegisch, Arabisch, Albanisch, Luxemburgisch und Englisch.