1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Führung: Kaiser Nero und seine Frauen

Führung: Kaiser Nero und seine Frauen

Trier. Nero und die Frauen - eine schwierige Beziehung.

so heißt die erste Themenführung in der Ausstellung "Nero Kaiser, Künstler und Tyrann", die am Dienstag, 7. Juni, um 18 Uhr beginnt. Ausstellungskuratorin Katharina Ackenheil führt durchs Rheinische Landesmuseum. Von Geburt an ist Nero von Frauen umgeben, die sein Leben beeinflussen. Seine Mutter Agrippina macht ihn mit 16 Jahren zum Herrscher über das Römische Reich. Doch ihre Dominanz veranlasst Nero zu einem tragischen Entschluss: Er lässt seine Mutter töten. Neros erste Ehe mit seiner Stiefschwester ist eine Verbindung aus machtpolitischem Kalkül. Welche weiteren Frauen im Leben Neros eine wichtige Rolle spielten, lässt sich im Museum erkunden. Die Führung beginnt um 18 Uhr, dauert 90 Minuten und kostet neben dem Eintritt fünf Euro. red