1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Führung: Stadtgeschichte im Stadtmuseum

Führung: Stadtgeschichte im Stadtmuseum

Trier. (red) Das Stadtmuseum Simeonstift befindet sich seit 1945 im romanischen Simeonstift-Gebäude, direkt neben der Porta Nigra. Seine Sammlung umfasst Kunst- und Kulturschätze von der frühen Neuzeit bis ins 20. Jahrhundert, deren Schwerpunkt auf der Trierer Stadtgeschichte, Trierer Künstlern und mit dieser Stadt verbundenen Themen liegt.

Einen kenntnisreichen, etwa einstündigen Rundgang durch das Haus bietet Professor Dr. Frank G. Hirschmann an. Der Rundgang findet statt am Sonntag, 25. Oktober, um 11.15 Uhr. Der Eintritt dazu kostet sechs Euro.