1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Führung zeigt Zuwanderung in Trier

Führung zeigt Zuwanderung in Trier

Frank G. Hirschmann stellt am Sonntag, 13. Juli, 11.30 Uhr, in einer Führung durch das Stadtmuseum Simeonstift mit dem Titel "Der erste Trierer - ein Iraker?" Zuwanderer der vergangenen Jahrhunderte vor.

Er zeigt deren Einfluss auf die Entwicklung der Stadt. Von jeher war Trier Anziehungspunkt für Menschen aus nah und fern, angefangen beim Stadtgründer Trebeta in orientalischer Tracht, über den heiligen Simeon und mainfränkische Baumeister bis hin zur italienischen Eisdielen-Dynastie. red