1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Führungswechsel bei den Maltesern

Führungswechsel bei den Maltesern

Patrick Farsch (links) und Stefan Heinzenburger (Mitte) sind vom Ortsbeauftragten des Malteser-Hilfsdienstes, Manfred Orth (rechts), zu neuen Führungskräften berufen worden. Farsch löst als ehrenamtlicher Geschäftsführer Mark Hummel ab.

Zu seinen Aufgaben gehören Führung und Verwaltung sowie Buchhaltung und Rechnungsstellung. Der 23-Jährige ist Rettungssanitäter und unterstützt die ortsansässige First-Responder-Gruppe. Heinzenburger ist neuer stellvertretender Ortsbeauftragter. Er ist Nachfolger von Günter Laudwein. Der 23-Jährige ist Rettungshelfer, Jugendgruppenleiter in Föhren und stellvertretender Jugendsprecher der Diözese Trier. Foto: Mark Hummel, MHD