Fünf Fürchterliche gastieren im Club Brunnenhof

Trier · Die Jazz-Gruppe Die fürchterlichen Fünf geben am morgigen Donnerstag ab 20 Uhr im Club Brunnenhof ein Konzert. Die Formation besteht aus Timo Görlich (Trompete, Flügelhorn), Bernd Nickaes (Saxofon), Malte Pries (Gitarre), Stephan Goldbach (Bass) und Kevin Naßhan (Schlagzeug).


Inspiriert von einem Kinderbuch von Wolf Erlbruch formierten sich im März des vergangenen Jahres die fünf jungen Jazz-Musiker aus Köln, Saarbrücken, Bamberg und Frankfurt zu einem Quintett. Jeder Spieler der Band ist Studierender an der Hochschule für Musik Saar.
Das Konzert ist Teil der Veranstaltungsreihe "Ruby‘s Rookie Nights". Dabei stellt Georg Ruby, Dozent der saarländischen Musik-Hochschule, bis April monatlich eine der originellsten Bands der Hochschule vor. red

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort