1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Für das Schweicher Gymnasium sind keine Kürzungen geplant

Für das Schweicher Gymnasium sind keine Kürzungen geplant

Die von der evangelischen Landessynode beschlossenen Sparmaßnahmen haben keine Folgen für das Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium in Schweich. Das hat der Evangelische Kirchenkreis deutlich gemacht.

Schweich. Schule in kirchlicher Trägerschaft ist nicht gleich Schule in kirchlicher Trägerschaft. Von dieser Tatsache profitiert das Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium, ein evangelisches Ganztagsgymnasium in Schweich. Denn anders als Bildungseinrichtungen in Trägerschaft der Landeskirche sind für die Schweicher Schule keine Einsparungen geplant. Dies sagt Maike Roeber vom Evangelischen Kirchenkreis Trier.
Träger des Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasiums ist die Dietrich-Bonhoeffer-Stiftung, eine gemeinnützige kirchliche Stiftung öffentlichen Rechts. Vorsitzender des Vorstands der Stiftung ist seit Ende 2013 Assessor Thomas Luxa aus Trier.
489 Schüler besuchen Einrichtung



Die Schule wurde im Jahr 2001 gegründet. Zurzeit besuchen 489 Schüler das Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium, verteilt auf zwölf Klassen und drei Jahrgangsstufen in der Mainzer Studienstufe. Insgesamt 48 Lehrer unterrichten dort.
Die Stiftung hat nach Auskunft von Roeber einen Etat von 3,2 Millionen Euro jährlich. Zuschüsse vom Land für den Schulbetrieb fließen in Höhe von 1,8 Millionen Euro. Die Stiftung wird durch Spenden in Höhe von rund 630 000 Euro vor allem durch Eltern für Projekte, Veranstaltungen und andere Maßnahmen im Schulhaushalt unterstützt.
Der Evangelische Kirchenkreis Trier schießt 265 000 Euro für Zins- und Tilgungsleistungen für die Gebäudeinvestition zu und bildet jährlich 225 000 Euro Rücklagen für die Gebäudeerhaltung.
Die Stiftung hat dazu Einnahmen von rund 40 000 Euro durch die Einspeisevergütung der Photovoltaikanlage. Dieses Finanzierungsmodell gilt nach Worten von Maike Roeber auch für die Zukunft. red/har
Das Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium in Schweich lädt interessierte Schüler der Jahrgangsstufe 10 mit ihren Eltern am Dienstag, 4. Februar, um 19 Uhr zu einem Informationsabend zur Oberstufe ein. Die Veranstaltung findet in der Mensa des Gymnasiums statt. Weitere Informationen gibt es unter Telefon 06502/9398-0, E-Mail briefkasten@dbg-schweich.de