Für die Zunft werben

Trier. (red) Schon der neue Name ist Programm: Forum junges Handwerk Trier - gemeinsam in die Zukunft. Die Trierer Junghandwerker wollen zukünftig Ansprechpartner und Begleiter für die Entwicklung junger Handwerker aller Gewerke in die Unternehmensführung und Selbständigkeit sein.

Auf der Jahreshauptversammlung wurde ein breit gefächertes Maßnahmepaket zur strategischen Neuausrichtung beschlossen, das von der beruflichen Zusammenarbeit bis zur Werbung für Handwerksberufe an Schulen reicht. Gemeinsam mit der Handwerkskammer Trier und der Kreishandwerkerschaft Trier-Saarburg wollen die Jungunternehmer aus dem Trierer Handwerk zukünftig auf die Probleme junger Betriebe aufmerksam machen und die Rahmenbedingungen für den Mittelstand verbessern helfen. Informationen sind über die Geschäftsstelle unter 0651/207-103 oder im Internet unter www.junghandwerk-trier.de erhältlich.